MATTHIAS WJST
2016 Radparade Wien

Nach Auskunft der Veranstalter brach die letze Ausgabe der Wiener Radparade mit 10.000 aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Rekorde. Die Strecke wurde gegenüber dem Jahr 2015 etwas geändert und ging diesmal vom Burgtheater am Rande des Argus Bikefestivals los. Über die Donau ging es dann zum Praterstern, von dort auf der Gegengerade wieder zurück auf den Ring. Musikalisch begleitet von mehreren Bläser- und Percussiontruppen waren zahlreiche Batmen und Superwomen auf ihren Superrädern dabei. Vom Cruiser und Rennrad, über Doppel Klappfalter, E-Fatbike bis zum Hochrad und Highbike war alles zu sehen. Es gibt kaum eine Gelegenheit, wo so unterschiedliche Menschen friedlich aufeinander treffen.
fahrrad (104) umzug (104) wien (104)