Der chinesische Menschenversuch

Montag, 30.12.2019

Heute wurde das Urteil über die Agentur Xinhua bekannt. Regalado hat eine englische Übersetzung, ich habe hier die deutsche Version über Google Translator: Lebenslanges Forschungsverbot in reproduktiver Medizin, ca 425,000 $ Strafe und 3 Jahre Gefängnis.

Das Gericht entschied, dass die drei Angeklagten keine ärztliche Qualifikation erlangten und mit Gewinn arbeiteten, absichtlich gegen die einschlägigen nationalen Vorschriften für wissenschaftliche Forschung und medizinisches Management verstießen, die wissenschaftliche und medizinische Ethik überstiegen und die Gentechnologie vorschnell auf die von Menschen unterstützte Reproduktionsmedizin anwendeten, wodurch die medizinische Behandlung gestört wurde. Die Anordnung zur Geschäftsführung ist ernst und ihr Verhalten stellt das Verbrechen illegaler medizinischer Praxis dar. Aufgrund der kriminellen Tatsachen, der Art, der Umstände und des Ausmaßes des Schadens für die Gesellschaft der drei Angeklagten wurde der Angeklagte He Jiankui zu drei Jahren Gefängnis und drei Millionen Yuan Geldstrafe verurteilt, Zhang Renli zu zwei Jahren Gefängnis und RMB Geldstrafe Eine Million Yuan, verurteilt Qin Jinzhou zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten, suspendiert für zwei Jahre und mit einer Geldstrafe von 500.000 RMB belegt.

Nicht ganz klar ist, wer die anderen zwei Personen sind. Der transplantierende Arzt konnte wohl nicht ermittelt werden.
Zhang Renli (Guangdong) und Qin Jinzhou (Shenzen) stehen jeweils auf verschiedenen Manuskripten, die bisher nur Regalado bekannt sind, aber bei Nature und JAMA zum Review waren.

https://twitter.com/antonioregalado/status/1211556616488783872

https://twitter.com/antonioregalado/status/1211551516634599427

Einige Kommentatore glauben das Ganze sei nur eine PR Aktion.